AGB / Impressum / Datenschutz

 


AGB.

Allgemeine Geschäfts-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen (AGB), Stand 01/2016       

Peter Cames GmbH & Co.KG
Moselstraße 3
41464 Neuss

Tel.: 02131-9447-0
Fax: 02131-9447-60

Rheinland-Pfalz Bank : BIC: SOLADEST600           IBAN: DE55600501010002992680
Sparkasse Neuss:        BIC: WELADEDNXXX         IBAN: DE57305500000000115709

Gläubiger-ID:  DE09ZZZ00000124258


§ 1 Allgemeines                                                                                                                                    

(1) Für alle Lieferungen und sonstigen Leistungen gelten ausschließlich die nachstehenden Geschäfts-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen; sie gelten nur gegenüber Unternehmern im Sinne von § 310 Abs. 1 i.V.m. § 14 BGB. Soweit nicht anders dargelegt, ist die Peter Cames GmbH & Co.KG Verkäufer der Ware und/oder der Dienstleistung.

(2) Abweichende Bedingungen des Käufers, die der Verkäufer nicht ausdrücklich schriftlich anerkennt, sind unverbindlich, auch wenn der Verkäufer ihnen nicht ausdrücklich widerspricht.

(3) Einbeziehung und Auslegung dieser Bedingungen regeln sich ebenso wie Abschluss und Auslegung der Rechtsgeschäfte mit dem Käufer selbst ausschließlich nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

(4) Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB oder ihrer Bestandteile lässt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen unberührt. Die Vertragspartner sind im Rahmen des Zumutbaren nach Treu und Glauben verpflichtet, eine unwirksame Bestimmung durch eine ihrem wirtschaftlichen Erfolg gleichkommende wirksame Regelung zu ersetzen, sofern dadurch keine wesentliche Änderung des Vertragsinhaltes herbeigeführt wird; das Gleiche gilt, falls ein regelungsbedürftiger Sachverhalt nicht ausdrücklich geregelt ist.

(5) Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der datenschutzrechtlichen Bestimmungen nach §§28a, 29 BDSG, ist die Peter Cames GmbH & Co.KG berechtigt, zur Wahrung ihrer betrieblichen Interessen (insbesondere zur Bonitäts- und Kreditprüfung zwecks Schutz vor Forderungsausfall) sowie der berichtigten Interessen Dritter vor Aufnahme und während der Dauer der Geschäftsbeziehung Adress- und Bonitätsdaten an SCHUFA Holding AG, Creditreform oder Bürgel und ggf. an andere Auskunfteien weiterzugeben sowie die entsprechenden Daten von den vorgenannten Unternehmen einzuholen. Der Kunde kann Auskunft bei der SCHUFA über die ihn betreffenden gespeicherten Daten erhalten (SCHUFA Holding AG, Verbraucherservice, Postfach 600509, 44845 Bochum).

(6) Erfüllungsort aller sich mittelbar oder unmittelbar aus dem Vertragsverhältnis ergebender Verpflichtungen, einschließlich der Zahlungspflicht, ist Neuss. Gerichtsstand nach § 29 Abs. 2 ZPO ist Neuss, soweit der Käufer Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts ist.

§ 2 Angebote, Leistungsumfang und Vertragsabschluss

(1) Vertragsangebote des Verkäufers sind freibleibend und unverbindlich. Mit Erhalt des Lieferscheins gilt der Auftrag als bestätigt. Dieser ist maßgebend für den Umfang der vertraglich geschuldeten Leistung.

(2) Für die Preisberechnung sind die jeweils am Liefertag geltenden Preise maßgebend. Die in der Preisliste / dem Ordersatz aufgeführten Preise sind die zur Zeit der Drucklegung gültigen Preise. Industrieseitige Preisanpassungen werden unmittelbar wirksam. Ändern sich zwischen dem Zeitpunkt der Bestellung des Kunden und der Lieferung die Preise der Lieferanten, ist der Verkäufer berechtigt, die Weitergabepreise entsprechend anzupassen.

(3) Die dem Angebot oder der Auftragsbestätigung zugrunde liegenden Unterlagen wie Abbildungen, Zeichnungen, Maß- und Gewichtsangaben sind i.d.R. nur als Annäherungswerte zu verstehen, sofern sie nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet werden.

(4) Der Mindestwarenwert einer Bestellung von Lagerware ohne Berücksichtigung von Tabakwaren-, e-loading- und Transporthilfsmittel- bzw. Leergutumsätzen beträgt EUR 250,-- netto zuzüglich gesetzl. geltender MwSt.

§ 3 Preise und Zahlungsbedingungen

(1) Die Kalkulation der Grundpreise beinhaltet einen Skontoabzug und setzt eine Sofortzahlung sofort nach Eingang der Ware bzw. nach Erfüllung der Leistung durch SEPA-Firmenlastschrift-Verfahren oder eine SEPA-Überweisung bzw. Barzahlung ohne jeden Abzug im Voraus. Eine Transportvergütung bei Selbstabholung ist ausgeschlossen. Der Zahlungsempfänger wird den Zahlungspflichtigen grundsätzlich einen Tag vor dem Fälligkeitsdatum über den ausstehenden Lastschriftbetrag schriftlich informieren. Diese verkürzte Benachrichtigungsfrist ist zur Erleichterung des Zahlungsverkehrs erforderlich. Der Zahlungspflichtige ist mit der verkürzten Benachrichtigungsfrist einverstanden. Fällt das angegebene Einzugsdatum auf einen Samstag, Sonntag oder Feiertag, so erfolgt der Einzug am unmittelbar darauffolgenden nächsten Werktag bzw. Bankarbeitstag.

(2) Berücksichtigt der Verkäufer Änderungswünsche des Käufers werden die somit entstehenden Mehrkosten dem Käufer in Rechnung gestellt.

(3) Aufrechnung und Zurückbehaltung sind ausgeschlossen, es sei denn, dass die Aufrechnungsforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist (§§ 273, 309 Nr. 3 BGB). Der Schuldner kann das Zurückbehaltungsrecht durch Leistung einer Sicherheit abwenden.

(4) Verschlechtert sich die Vermögenslage des Bestellers, ändern sich dessen rechtliche Verhältnisse, unterbleiben Zahlungen innerhalb der vereinbarten Zahlungsziele oder entstehen begründete Zweifel an der Zahlungsfähigkeit, so kann die Firma Peter Cames GmbH & Co.KG die Lieferungen verweigern bis der Kaufpreis voll bezahlt oder Sicherheit geleistet ist. Dies gilt ebenso für Streckengeschäfte.

(5) Fälligkeits- oder Verzugszinsen bei schuldhafter Überschreitung der Zahlungsfrist werden nach §§ 247, 286 Abs. 3, 288 Abs. 2 BGB bzw. §§ 352, 353 HGB unter Vorbehalt der Geltendmachung weiterer Ansprüche bei Geschäften zwischen Unternehmern in Höhe von maximal 9% über dem jeweils gültigen Basiszinssatz gebildet.

(6) Gerät der Käufer in Verzug, wird er zahlungsunfähig oder wird das gerichtliche Konkurs- oder Vergleichsverfahren beantragt bzw. eröffnet, sind sämtliche offenen Restbeträge sofort fällig. Bei verschuldeter Nichteinlösung von SEPA-Firmenlastschriften, Schecks oder Wechsel tritt der Zahlungsverzug sofort ein. Darüber hinaus tritt Fälligkeit der Gesamtforderung ein, sofern der Käufer sein Geschäft verkauft, verpachtet oder auflöst.

(7) Für jede Mahnung mit Ausnahme der den Verzug herbeiführenden Mahnung behält sich die Firma Peter Cames GmbH & Co.KG die Berechnung von Gebühren vor. Für Rücklastschriften behält sich die Firma Peter Cames GmbH & Co.KG die Berechnung von Mahngebühren plus die Berechnung der Bearbeitungskosten durch die Bank vor. Weitergehende Ansprüche bleiben hiervon unberührt. Wenn der Schuldner sich im Zahlungsverzug befindet, hat dieser für alle mit dem Mahnverfahren verbundenen Kosten aufzukommen. Wird ein Inkassounternehmen mit der Forderungseinholung beauftragt, so übernimmt der Schuldner die aus dieser Beauftragung entstehenden Kosten mit Ausnahme eines Erfolgshonorars.

§ 4 Lieferungen, Rücknahmen und Gefahrübergang

(1) Lieferungen erfolgen an die dem Verkäufer benannte Lieferadresse. Änderungen oder Abweichungen von dieser Lieferadresse sind dem Verkäufer bei Abgabe der Bestellung unverzüglich schriftlich mitzuteilen. Ebenso sind bei dauernden Geschäftsbeziehungen Änderungen der Rechtsform oder ein Inhaberwechsel des Käuferunternehmens unverzüglich dem Verkäufer schriftlich mitzuteilen. Es erfolgt kein Einräumen der Ware am Ort des Käufers.

(2) Die Angabe eines Lieferzeitpunktes erfolgt nach bestem Ermessen und verlängert sich angemessen, wenn der Käufer seinerseits erforderliche oder vereinbarte Mitwirkungshandlungen im Rahmen seiner Vertragspflichten verzögert oder unterlässt. Das Gleiche gilt bei Maßnahmen im Rahmen von Arbeitskämpfen, insbesondere Streik und Aussperrung sowie beim Eintritt unvorhergesehener Hindernisse, die außerhalb des Willens des Verkäufers liegen, z.B. Lieferverzögerung eines Vorlieferanten, Verkehrs- und Betriebsstörungen, Werkstoff- oder Energiemangel. Auch vom Käufer veranlasste Änderungen der Zusammenstellung der gelieferten Waren führen zu einer angemessenen Verlängerung der Lieferfrist. Ein Anspruch auf Ersatzlieferung ist ausgeschlossen.

(3) Bei Streckengeschäften übernimmt der Verkäufer keine Haftung für den Lieferanten. Teillieferungen sind grundsätzlich zulässig.

(4) Die Lieferung erfolgt mit Transporthilfsmitteln, die beim Käufer getauscht werden. Differenzen zwischen gelieferter und erhaltener Anzahl an Transporthilfsmitteln werden dem Käufer mit Pfandwerten belastet oder gutgeschrieben. Warenrücknahmen und positive wie negative Differenzen beim Austausch der Transporthilfsmittel werden durch den Fahrer des Verkäufers beim Käufer auf einem Retourenschein vermerkt. Rollcontainer, TKT-Boxen, Styroporboxen, Paletten und sonstige Transporthilfsmittel bleiben unveräußerbares Eigentum der Firma Peter Cames GmbH & Co.KG und können bei Verlust durch den Käufer diesem mit dem Wiederbeschaffungswert unter Verrechnung des Pfandbetrages berechnet werden.

(5) Eine Rücknahme von Waren, die im Ordersatz bzw. in den Preislisten der Firma Peter Cames GmbH & Co.KG nicht aufgeführt sind, ist grundsätzlich ausgeschlossen. Jede Rücknahme von Artikeln bedarf der vorherigen Anzeige und Absprache mit der Firma Peter Cames GmbH & Co.KG und deren Zustimmung durch Ausstellung eines Retourenscheines. Eine etwaige Warenrücknahme erfolgt immer nur sicherheitshalber; es liegt darin, auch wenn nachträglich Teilzahlungen gestattet wurden, kein Rücktritt vom Vertrag. Der Kunde ist verpflichtet jederzeit die HACCP-Richtlinien einzuhalten und nur Ware zur Retour anzuzeigen, die zuvor HACCP-konform von ihm gehandhabt bzw. bei ihm gelagert wurden.

(6) Der Gefahr- und Lastenübergang ist nach § 446 BGB geregelt, d.h. mit der Übergabe der verkauften Sache geht die Gefahr des zufälligen Untergangs bzw. zufälligen Verschlechterung auf den Käufer über. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Käufer im Verzug der Annahme ist. Die Gefahr geht bei Geschäften unter Kaufleuten beim Versendungskauf nach § 447 Abs. 1 BGB auf den Käufer über, sobald der Verkäufer die Sache einem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert hat (Gefahrübergang ab Rampe).

§ 5 Eigentumsvorbehalt

(1) Der Verkäufer behält sich das Eigentum an den gelieferten Waren bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen einschließlich aller laufenden Ansprüche (z.B. aus Bürgschaften, Darlehen etc.) aus der laufenden Geschäftsverbindung vor. Der Eigentumsvorbehalt gilt auch, bis sämtliche künftige und bedingte Forderungen aus der Geschäftsverbindung zwischen Käufer und Verkäufer erfüllt sind.

(2) Der Käufer ist berechtigt, die Liefergegenstände im ordentlichen Geschäftsgang weiterzuverkaufen bzw. weiterzuverarbeiten; er tritt der Peter Cames GmbH & Co.KG jedoch bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des zwischen der Firma Peter Cames GmbH & Co KG und dem Käufer vereinbarten Kaufpreises ab, die dem Käufer aus der Weiterveräußerung oder Weiterverarbeitung erwachsen. Zur Einziehung dieser Forderungen ist der Käufer nach deren Abtretung ermächtigt. Die Befugnis des Verkäufers, die Forderungen selbst einzuziehen, bleibt davon unberührt; jedoch verpflichtet er sich, die Forderungen nicht einzuziehen, solange der Besteller seinen Zahlungsverpflichtungen ordnungsgemäß nachkommt und nicht im Zahlungsverzug ist. Ist dies jedoch der Fall, verlangt der Verkäufer, dass der Käufer die abgetretenen Forderungen und deren Schuldner bekannt gibt, alle zum Einzug erforderlichen Angaben macht, die dazugehörigen Unterlagen aushändigt und den Schuldnern (Dritten) die Abtretung mitteilt. Der Käufer verwahrt die Ware unentgeltlich für die Firma Peter Cames GmbH & Co.KG. Der Käufer ist ferner zur Sicherungsübereignung oder Verpfändung der Ware nicht befugt.

(3) Die Firma Peter Cames GmbH & Co.KG verpflichtet sich, die ihr zustehenden Sicherheiten auf Verlangen des Bestellers freizugeben, soweit ihr Wert die zu sichernden Forderungen, sofern diese noch nicht beglichen sind, um mehr als 20 % übersteigt. Der Wert der Ware unter Eigentumsvorbehalt errechnet sich nach dem jeweiligen Einkaufspreis.

(4) Der Verkäufer ist berechtigt, die Eigentumsvorbehaltsrechte geltend zu machen, ohne vom Vertrag zurückzutreten. Wird die Kaufsache mit anderen, dem Verkäufer nicht gehörenden Gegenständen untrennbar vermischt, so erwirbt die Peter Cames GmbH & Co.KG das Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Wertes der Kaufsache zu den anderen vermischten Gegenständen zur Zeit der Vermischung. Die Übergabe wird dadurch ersetzt, dass der Käufer die Ware für die Firma Peter Cames GmbH & Co.KG unentgeltlich verwahrt.

(5) Bei Gefährdung des Kaufpreisanspruches (bspw. bei Zahlungseinstellung, Beantragung oder Eröffnung eines Insolvenzverfahrens) oder bei Zahlungsverzug von mehr als 30 Tagen ist der Verkäufer berechtigt, die gelieferte Ware ohne gesonderte Fristsetzung sicherungshalber heraus zu verlangen. Zur Durchsetzung seines Eigentumsrechts ist der Verkäufer berechtigt, den Liefergegenstand selbst abzuholen unter der Befugnis zum Betreten der Geschäftsräume des Kunden zu den üblichen Ladenöffnungszeiten. Der Käufer stimmt der Besitzverschaffung durch den Verkäufer ausdrücklich zu. Hiermit ist eine Rückabwicklung des Vertrages nur verbunden, wenn der Verkäufer dies ausdrücklich erklärt.

(6) Wird über das Vermögen des Kunden ein Insolvenzverfahren beantragt und der Antrag nicht binnen zwei Wochen zurück genommen oder ein solches Verfahren, gleich ob vorläufig oder endgültig eröffnet, wird bereits jetzt die Befugnis zur Weiterveräußerung widerrufen. Dieser Widerruf erstreckt sich auf den Zeitpunkt der Beantragung eines Insolvenzverfahrens. Der Verkäufer ist berechtigt, die Vorbehaltsware unter Vorlage des Nachweises des Eigentumsvorbehaltes zu entfernen (Selbsthilferecht) und die ggf. bereits aus Weiterveräußerungen entstandenen Forderungen des Kunden einzuziehen und zu verwerten. Der Kunde hat hierzu die Forderungen gegenüber dem Verkäufer und seinem eigenen Abnehmer gegenüber unverzüglich offen zu legen. Im Fall der Versäumnis macht sich der Käufer zusätzlich schadensersatzpflichtig. Einem Verwertungsrecht des Insolvenzverwalters wird hiermit widersprochen.

§ 6 Mängelansprüche und Haftung

(1) Ist der Kauf für beide Teile ein Handelsgeschäft, so hat der Käufer die Ware unverzüglich nach Erhalt, soweit dies nach ordnungsgemäßem Geschäftsgang tunlich ist, zu untersuchen und wenn sich ein Mangel zeigt, hat er dem Verkäufer unverzüglich, d.h. innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt der Lieferung, der Firma Peter Cames GmbH & Co.KG, Anzeige zu machen. Unterlässt der Käufer diese Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Im Übrigen gelten die §§ 377 ff. HGB.

(2) Die Mängelansprüche sind auf Nacherfüllung zum nächsten vereinbarten Liefertag bis zur Höhe des Warenwertes beschränkt und verjähren innerhalb der gesetzlichen Fristen.

(3) Weitergehende Ansprüche des Käufers, insbesondere Schadensersatzansprüche, soweit diese nicht aus einer Garantieübernahme resultieren, sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht, soweit der Schaden auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit oder Verletzung wesentlicher Vertragspflichten des Verkäufers beruht.

§ 7 Datenspeicherung

(1) Der Verkäufer ist im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes berechtigt, die persönlichen Daten des Käufers zu speichern, soweit sie für die Abwicklung der beiderseitigen Geschäftsbeziehungen erforderlich sind. Diese Daten werden streng vertraulich behandelt.

(2) Der Kunde ist damit einverstanden, dass die Fa. Cames die Adressdaten des Kunden inkl. Fax-Nr. und e-mail jederzeit für eine bilaterale Kommunikation zwischen ihm und der Fa. Cames verwenden kann. Dies schließt postalische oder elektronische Werbeinformationen der Fa. Cames ausdrücklich mit ein. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Der Kunde kann der Nutzung der Daten zu Werbezwecken jederzeit widersprechen.




 

Impressum


Peter Cames GmbH & Co.KG
Moselstraße 3
41464 Neuss

Tel.: 02131-9447-0
Fax: 02131-9447-60

 

vertrieb@cames-neuss.de

Komplementärin: Peter Cames Verwaltungsgesellschaft mbH, Sitz Neuss 

Geschäftsführer: Michael Cames, Peter Cames

 

Registergericht: Neuss
Registernummer: HRA 2306
Umsatzsteuer-Identifikationsnr. gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 120694832

 

Die Firma Cames ist Partner der
MCS - Marketing & Convenience Shop System GmbH.

 

Haftungsrechtliche Hinweise: 


Haftung für Inhalte 

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 6 Abs.1 MDStV und § 8 Abs.1 TDG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Diensteanbieter sind jedoch nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

Haftung für Links 

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.
Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

  

Urheberrecht

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.


Markenrechte

Alle sicht- und abrufbaren Inhalte des Web-Shops der Firma Peter Cames GmbH & KG sind Eigentum der Firma Peter Cames GmbH & KG oder dritter Firmen bzw. dritter Personen. Sämtliche genannten und gezeigten Bezeichnungen, Warenzeichen, Markennamen, Logos, Produktabbildungen und sonstige grafische Gestaltungen sind urheberrechtlich geschützt und damit Eigentum der der entsprechenden Firmen oder Personen. Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung ist ohne Einverständnis der Firma Peter Cames GmbH & Co KG bzw. der übrigen Rechteeigentümer ausdrücklich nicht gestattet. Rechteinhaber sind die MARKANT Deutschland GmbH, MARKANT Handels und Service GmbH, fotolia.de, EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG, EDEKA Handelsgesellschaft Rhein-Ruhr mbH, Fleischhof-Rasting GmbH, Peter Cames GmbH & Co. KG.

  

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Quelle: Haftungsausschluss von eRecht24 - Portal zum Internetrecht

 

 


1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Peter Cames GmbH & Co. KG
Moselstraße 3
41464 Neuss

Telefon: +49-2131-9447-0
E-Mail: vertrieb@cames-neuss.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an:

Peter Cames GmbH & Co. KG
Moselstraße 3
41464 Neuss

Telefon: +49-2131-9447-0
Fax:+49-2131-9447-970
E-Mail: dsb@cames-neuss.de

4. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Die Angaben der Nutzer können in unserem Enterprise Resource Planning ("ERP System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden. Wir setzen das ERP-System „gevis“, des Anbieters GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH, Willy-Brandt-Weg 1 - 48155 Münster auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (effiziente und schnelle Bearbeitung der Nutzeranfragen) ein. Hierzu haben wir mit GWS einen Auftragsverarbeitunsgvertrag geschlossen.  Anfragen von Kunden, die über ein Kundenkonto verfügen, speichern wir dauerhaft und verweisen zur Löschung auf die Angaben zum Kundenkonto. Im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf (Ende handelsrechtlicher (6 Jahre) und steuerrechtlicher (10 Jahre) Aufbewahrungspflicht).

5. Soziale Medien

Facebook-Plugins (Like & Share-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Twitter Plugin

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter: https://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter https://twitter.com/account/settings ändern.

Google+ Plugin

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google+-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

LinkedIn Plugin

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA.

Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufgebaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den "Recommend-Button" von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

6. Analyse Tools und Werbung

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

7. Newsletter

Newsletterdaten

Wenn Sie unseren Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

Newsletter2Go

Diese Website nutzt Newsletter2Go für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die Newsletter2Go GmbH, Nürnberger Straße 8, 10787 Berlin, Deutschland.

Newsletter2Go ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletterbezugs eingegeben Daten werden auf den Servern von Newsletter2Go in Deutschland gespeichert.

Wenn Sie keine Analyse durch Newsletter2Go wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.

Datenanalyse durch Newsletter2Go

Mit Hilfe von Newsletter2Go ist es uns möglich, unsere Newsletter-Kampagnen zu analysieren. So können wir z.B. sehen, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Auf diese Weise können wir u.a. feststellen, welche Links besonders oft angeklickt wurden.

Außerdem können wir erkennen, ob nach dem Öffnen/ Anklicken bestimmte vorher definierte Aktionen durchgeführt wurden (Conversion-Rate). Wir können so z.B. erkennen, ob Sie nach dem Anklicken des Newsletters einen Kauf getätigt haben.

Newsletter2Go ermöglicht es uns auch, die Newsletter-Empfänger anhand verschiedener Kategorien zu unterteilen (“clustern”). Dabei lassen sich die Newsletterempfänger z.B. nach Alter, Geschlecht oder Wohnort unterteilen. Auf diese Weise lassen sich die Newsletter besser an die jeweiligen Zielgruppen anpassen.

Ausführliche Informationen zu den Funktionen von Newsletter2Go entnehmen Sie folgendem Link: https://www.newsletter2go.de/features/newsletter-software/.

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Speicherdauer

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von Newsletter2Go gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von Newsletter2Go unter: https://www.newsletter2go.de/features/datenschutz-2/.

Abschluss eines Vertrags über Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Newsletter2Go einen Vertrag abgeschlossen, in dem wir Newsletter2Go verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Dieser Vertrag kann unter folgendem Link eingesehen werden: https://www.newsletter2go.de/docs/datenschutz/ADV_Muster_Newsletter2Go_GmbH_latest_Form.pdf?x48278.

8. Plugins und Tools

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

9. Bonitätsauskunft sowie Inkasso-Dienstleistungen

Wir behalten uns vor, zur Wahrung der berechtigten Interessen eine Identitäts- und Bonitätsauskunft zwecks Beurteilung des Kreditrisikos auf Basis von mathematisch-statistischen Verfahren von hierauf spezialisierten Dienstleistungsunternehmen (Wirtschaftsauskunfteien) einzuholen. Ebenso behalten wir uns vor im Falle von Verbindlichkeiten gegenüber unserem Unternehmen Inkasso-Dienstleistungen der im folgenden genannten Partner in Anspruch zu nehmen. Im Rahmen der Bonitätsauskunft oder der Inkasso-Beauftragung übermitteln wir die folgenden personenbezogenen Daten des Kunden (Name, Postadresse, Geburtsdatum, Angaben zur Art des Vertrages, Bankverbindung, Stand der Verbindlichkeiten gegenüber unserem Unternehmen, offene Posten) an folgende Wirtschaftsauskunfteien. Die von den Wirtschaftsauskunfteien erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls verarbeiten wir im Rahmen einer sachgerechten Ermessensentscheidung über die Begründung, Durchführung und Beendigung des Vertragsverhältnisses. Wir behalten uns vor, im Fall eines negativen Ergebnisses der Bonitätsprüfung, die Zahlung auf Rechnung oder eine andere Vorleistung zu verweigern. Sofern wir eine ausdrückliche Einwilligung von Ihnen einholen, ist die Rechtsgrundlage für die Bonitätsauskunft und die Übermittlung der Daten des Kunden an die Auskunfteien die Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO. Falls keine Einwilligung eingeholt wird, sind unsere berechtigten Interessen an der Ausfallsicherheit ihrer Zahlungsforderung die Rechtsgrundlage gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Die Auskunfteien sind im einzelnen: